Argonstraps Rückengerät

Artikelnummer: ARGONSTRAPS_RUECKEN

Kategorie: Backplates & Zubehör


39,00 €

inkl. 20% USt. , zzgl. Versand

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage


  • zur Befestigung der Argonflasche am Rückenpaket
  • ideal für Flaschen mit einem Füllvermögen über 1L welche nicht mehr am Backplate angebracht werden können

Warum Argon als Anzuggas?

Das Anzuggas dient dazu, den Trockentauchanzug während des Tauchganges mit Gas zu befüllen, um dem sogenannten Squeeze entgegenzuwirken, die Bewegungsfreiheit zu erhöhen und – das wichtigste – für die Wärmeisolation des Tauchers zu sorgen. Warum aber jetzt Argon? Argon hat als Edelgas eine geringere Wärmeleitfähigkeit, als es z.B. mit Sauerstoff angereichertes Nitrox oder Trimix haben. Wenn mit diesen Gasen getaucht wird, sollte über eine Anzuggasversorgung mit Argon nachgedacht werden.

Die gängigste ist wohl, eine zusützliche Flasche (in der Größe 0,85l oder 1l) mit Argonstraps direkt am Backplate zu befestigen. Eine weitere Möglichkeit ist, größere Flaschen (1,5l, 3l) am Rückenpaket zu befestigen.

Als 1. Stufe kommt hier eine ganz simple Argonstufe, ausgestattet mit einem Überdruckventil zum Einsatz. Bei der Länge des Inflatorschlauches ist nur darauf zu achten, dass dieser keine Schlaufen macht. Ich führe den Argonschlauch zusätzlich noch unter dem linken Gurtband durch, so ist dieser noch näher am Körper und kann nicht wegstehen. Damit keine Verwechslungen passieren, wird die Argonflasche noch mit einem Argon-Aufkleber gekennzeichnet.

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.